Wappen

Der Wappen von Nowy Tomyśl knüpft an den Begründer und ehemaligen Besitzer der Stadt, Feliks Szołdrski an, der einer der ältesten Adelsfamilien in Großpolen angehörte. Er besaß, u.a. Wytomyśl und ein paar umliegende Siedlungen. Feliks Szołdrski führte im Łodzia Wappen. Gemäß der Lokationsurkunde von Stanisław August Poniatowski vom 8. April 1786 sollte die Stadt in dem vom Erben der Güter bestimmten Wappen geführt werden. Darum hat Feliks Szołdrski der neuen Stadt seinen Stammwappen - Łodzia, mit dem oben angeführten Name: Nowy Tomyśl gegeben. Dieser Wappen wurde von Anfang an zum Stadtwappen. Man kann ihn auf den Stadtsiegeln aus dem 18., 19. und 20. Jahrhundert finden. Der Wappen von Nowy Tomyśl stellt auf rotem Grund ein gelbes hölzernes Boot dar.